Regionale Post-Alternative: MAINVERSAND engagiert sich in der Wirtschaftsinitiative

Mitglieder im Fokus

  • 09.08.2016

Herzlich willkommen!

Flexibel, zuverlässig, nah – und dabei preiswerter und kundenfreundlicher als der Wettbewerb: So präsentiert und profiliert sich das neue Wirtschaftsinitiative-Mitglied MAINVERSAND. Gegründet Anfang 2015 als Joint Venture der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Fiege Logistik Gruppe, konnte das Unternehmen zum Start rund 350 Kunden und 200 Mitarbeiter der Postcon Regional Frankfurt GmbH übernehmen. Mit nun insgesamt 1.700 Zustellern aus dem Post- und Zeitungslogistiknetzwerk bietet MAINVERSAND alles, was eine moderne Briefdienstleistung ausmacht. Für die überregionale Zustellung sorgen deutschlandweit Kooperationspartner. Damit empfiehlt sich MAINVERSAND im Rhein-Main-Gebiet als echte Alternative zur Deutschen Post.

Briefpost in guten Händen

„Vier Vorteile schätzen unsere Kunden besonders: Wir sind 20 Prozent günstiger bei gleicher Qualität – und diese Ersparnis lässt sich online bequem mit unserem Portokalkulator errechnen. Zudem bieten wir einen persönlichen Ansprechpartner, die tägliche Abholung der Post sowie eine monatliche Abrechnung – das heißt, unsere Kunden müssen mit dem Porto nicht in Vorlage gehen", sagt Hans-Peter Petto, Geschäftsführer der MAINVERSAND GmbH. Seit Mai 2016 konnte der Zustelldienstleister bereits 40 neue Kunden dazugewinnen. „Für die nächsten Jahre gehen wir von einem starken Wachstum aus", so Petto.

Aktuell zählt die Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain 123 Mitglieder. „Unser Netzwerk ist die natürliche Heimat für alle Unternehmen, die sich für die wirtschaftliche Prosperität von FrankfurtRheinMain und eine schlagkräftige Metropolregion einsetzen wollen. Als junges und ambitioniertes Dienstleistungsunternehmen mit einer starken regionalen Infrastruktur wird MAINVERSAND die Wirtschaftsinitiative bereichern und voranbringen", heißt Geschäftsführer Jörg Schaub das Neumitglied willkommen.

Mehr unter: www.mainversand.de

 

Das könnte Sie auch interessieren: