Kulinarischer Dialog der Kulturen

Veranstaltungen

  • 01.08.2014

„Sra Bua by Juan Amador“: Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch präsentiert neues Spitzen-Restaurant

Das Rhein-Main-Gebiet ist um eine gastronomische Top-Adresse reicher: Seit Dezember des vergangenen Jahres punktet das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch, langjähriges und engagiertes Mitglied der Wirtschaftsinitiative, mit einem neuen Angebot.

Managing Director Stefan Schwind nutzte Ende Mai die Gelegenheit, auch Vertretern der Wirtschaftsinitiative das Restaurant „Sra Bua by Juan Amador“ vorzustellen – gemeinsam mit Namensgeber Juan Amador und Küchenchef Dennis Maier. Amador ist bereits mit drei Michelin-Sternen und 18 Gault&Millau-Punkten ausgezeichnet. Bei seinen neuesten Kreationen hat sich der Spitzen-Koch mit den spanischen Wurzeln dem Dialog der Kulturen verschrieben.

Fazit: Das Konzept der asiatisch-europäischen Crossover-Küche eröffnet nicht nur neue Geschmackswelten, sondern passt hervorragend in eine international geprägte und offene Metropolregion wie FrankfurtRheinMain.