Sechs neue Mitglieder: Verstärkung für unser Unternehmernetzwerk

Mitglieder im Fokus

  • 01.05.2011

Herzlich willkommen!

 

Aareal Bank Gruppe: Local expertise meets global excellence

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist einer der führenden internationalen Immobilienspezialisten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Die Geschäftssegmente Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Consulting / Dienstleistungen bilden die Eckpfeiler des Geschäftsmodells. Im Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen begleitet die Aareal Bank ihre Kunden bei internationalen Immobilienprojekten. Das Segment Consulting / Dienstleistungen umfasst eine Fülle von Leistungen für Kunden aus der institutionellen Wohnungswirtschaft. Diesen bietet die Aareal Bank unter anderem IT-Systeme, die dazugehörigen Beratungsdienste sowie integrierte Zahlungsverkehrssysteme. Die Wirtschaftsinitiative begrüßt Thomas Ortmanns, Mitglied des Vorstandes der Aareal Bank, herzlich im Kreis der Mitglieder.

airconomy GmbH & Co. KG: Strategien für den Luftverkehr

Luftverkehr vernetzt die Welt immer engmaschiger und ermöglicht den Menschen eine nie da gewesene Mobilität. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an Markttransparenz und strategische Positionierung der Luftverkehrsgesellschaften. airconomy wurde 2007 gegründet, um Airlines, Flughäfen, Behörden, Flugzeughersteller und Investoren weltweit zu diesen Spezialthemen zu beraten: Netz- und Allianzstrategien, M&A und Marktforschung im Luftverkehr. Das schnelle Wachstum mit Kunden aus Europa, Asien und Amerika bestätigt den Kurs. Der Standort Frankfurt ist nicht zuletzt wegen der vielen Luftverkehrsunternehmen ideal für das Unternehmen. airconomy wird von sechs Partnern mit einem Hintergrund in Strategieberatung, Hochschule oder Praxis getragen. Die Wirtschaftsinitiative begrüßt Geschäftsführer Dr. Philipp Goedeking herzlich als ihr neues Mitglied.

Audi Zentrum Frankfurt: Autohaus der Zukunft

Audi ist in Frankfurt mehr als die exklusive Marke mit den vier Ringen. Das Audi Zentrum Frankfurt, eine erfolgreiche Tochter der AUDI AG, engagiert sich in der Mainmetropole stark gesellschaftlich und kulturell. Mit zwei Standorten ist die Frankfurter Niederlassung in der Messestadt präsent – an der Mainzer Landstraße und an der Hanauer Landstraße. Dort macht das Audi Zentrum mit einem 50-Millionen-Euro-Projekt von sich reden, das im Frühjahr 2012 eröffnet werden soll: Der neue „Audi terminal“ wird ein automobiles Zeichen setzen. Auf mehreren Etagen entsteht im pulsierenden Osten der Stadt eines der modernsten Audi-Zentren Europas. Mit Platz für rund 50 Neuwagen, 300 Gebrauchtwagen und mit über 70 neuen Mitarbeitern. Die Wirtschaftsinitiative begrüßt Geschäftsführer Lutz-Martin Meyer herzlich als ihr neues Mitglied.

industrialpartners GmbH: Design und Engineering

industrialpartners – das ist eine Gruppe von erfahrenen und begeisterungsfähigen interdisziplinär arbeitenden Designern und Ingenieuren, die sich mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen des Designmanagements, der Produktentwicklung, des Produktdesigns, der Konstruktion und des Werkzeugbaus befassen. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main und Olfen im Odenwald entwickelt und gestaltet Produkte für Kunden aus den verschiedensten Industriebereichen. Unterscheidbare und aufregende Formen – das ist der Anspruch der Designer von industrialpartners. Konstruktion und Fertigung der Produkte übernehmen die Ingenieure. Die Kommunikationsfachleute von industrialpartners befassen sich mit verschiedenen Aufgabenstellungen der Unternehmenskommunikation. Die Wirtschaftsinitiative begrüßt die geschäftsführenden Gesellschafter Jens Arend, Jens Schnur und Jürgen Winter herzlich im Kreis der Mitglieder.

consulting@eschborn.net e.V.: Beratungskompetenz im Dialog

Ein mittelstandsorientiertes Beraternetzwerk für Kunden in und um Eschborn – das ist consulting@eschborn.net. Vertreten sind rund 40 Berater aus den Branchen Bau, IT, Strategie, Personal, Recht, Marketing und Finanzen. Das Netzwerk bietet neben professionellem Austausch eine Plattform für hochwertige Geschäftskontakte und Kooperationen. In ihren Veranstaltungen greift es aktuelle Themen auf und initiiert den Gedankenund Erfahrungsaustausch zwischen Beratern unterschiedlicher Fachrichtungen. Unterstützt wird consulting@eschborn.net durch einen Beirat, dem folgende Organisationen angehören: IHK Frankfurt am Main, Bürgschaftsbank Hessen GmbH, provadis, RKW-Hessen GmbH und monster.de. Die Wirtschaftsinitiative begrüßt Vorstandssprecher Reinhard Rau herzlich als ihr neues Mitglied.

m.h.government&business-network GmbH: Das Ganze im Blick

Wer einen Unternehmensstandort aufbauen will und auf der Suche nach Kooperationspartnern ist, sieht sich mit vielen Handlungsfeldern konfrontiert: Wirtschaftsförderung, Standortmarketing, Stadtmarketing und Kommunalberatung gehören zu denen, die wesentlich zum Erfolg des Vorhabens beitragen. m.h.government&business-network ist eine Beratungsgesellschaft, die ganzheitliche Lösungen für den Aufbau eines Unternehmensstandortes bietet. Neben der Beratung gehören auch die Steuerung und Betreuung des geplanten Vorhabens zum Leistungsportfolio. Das Unternehmen verfügt über eine umfassende nationale und internationale Expertise. Die Wirtschaftsinitiative begrüßt Martin Herkströter als Geschäftsführer von m.h. government&business network herzlich im Kreis der Mitgliedschaft. Herkströter gehört bereits seit 2003 dem Beirat der Wirtschaftsinitiative an.